Angebote zur sozialen Betreuung unserer Bewohner

Jedem einzelnen Bewohner werden gerne und individuell folgende Leistungen geboten:

  • Schriftliche und mündliche Information über Abläufe, Angebote und Veranstaltungen im Haus. Die Programmpläne und Veranstaltungen werden in allen Wohnbereichen, in den Aufzügen und im Eingangsbereich aufgehängt
  • Hilfestellung bei der Strukturierung des Alltags im Heim, bei der persönlichen Lebensführung
  • Hilfestellung in der Eingewöhnungsphase
  • Begleitung bei Spaziergängen und Ausflügen
  • Vermittlung von Ehrenamtlichen Mitarbeitern für Einzelbetreuung
  • Betreuung und Begleitung in religiösen Fragen
  • Einzelbetreuung und Gespräche im Zimmer

    In Gruppen findet man sich regelmäßig am Vormittag von 10.00 Uhr bis 11.00 
    Uhr und am Nachmittag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr zusammen zu:

  • Spaziergänge
  • Gedächtnistraining
  • Gymnastik
  • religiöse Veranstaltungen (hl. Messen, Rosenkranz usw.)
  • Gesprächs- und Vorlesestunden
  • Handarbeit / Training der Feinmotorik
  • singen und musizieren
  • Gesellschaftsspiele
  • monatliche Geburtstagsfeier
  • monatliches Abendprogramm
  • Tanzen im Sitzen
  • Ausflüge in die nähere Umgebung
  • Besuch kultureller Veranstaltungen (Theater, Konzerte)
  • Kneippen
  • Unterstützung bei der Erhaltung der Selbstständigkeit
Weitere Angebote im Verlauf eines Jahres sind:
  • Erhaltung des Brauchtums
  • Faschingsfeier
  • Besuche und Darbietungen von Gruppen und Schulen
  • Gartenfest
  • Oktoberfest
  • Törggelen
  • Martinsfest
  • Nikolausfeier
  • Weihnachtsfeier
  • verschiedene religiöse Veranstaltungen (Rosenkranz, hl. Messe, Mette)
  • Rorate, Maiandacht, Räuchern


Allgemeines:
Neben der Arbeit mit den Bewohnern fällt auch die Zusammenarbeit mit allen Bereichen, die Dekoration im Haus, die Öffentlichkeitsarbeit und die Freiwilligenarbeit in diesen Aufgabenbereich.