Wohn- und Pflegeheime Mittleres Pustertal

Das Konsortium Wohn- und Pflegeheime Mittleres Pustertal wurde 1986 gegründet und setzt sich aus den Gemeinden Bruneck, St. Lorenzen, Pfalzen, Gais, Percha, Kiens und Terenten zusammen. Seit Beginn des Jahres 2004 sind weiters die Gemeinden Olang und Rasen Antholz Mitglieder des Konsortiums.

Das Wohn- und Pflegeheim in Bruneck wurde 1998 eröffnet und im Mai 2010 mit einem Zubau erweitert und bietet nun 145 Heimbewohnern Pflege und Betreuung.

Im Mai 2016 wurde im Krankenhaus Bruneck eine Pflegeabteilung für die Betreuung von 19 schwerstpflegebedürftigen Heimbewohnern (intensive Betreuungsform) und 6 Übergangspflegebetten eröffnet.

Das Wohn- und Pflegeheim Bruneck liegt nahe dem Stadtzentrum in ruhiger Umgebung.

Zum Standort Wohn- und Pflegeheim Bruneck

Wohn- und Pflegeheim Bruneck

Pflegeabteilung Krankenhaus Bruneck  Pflegeabteilung Krankenhaus Bruneck