Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement im Konsortium Wohn- und Pflegeheime Mittleres Pustertal

Committed to Excellence heißt „Verpflichtung zur Excellence“ und ist die erste von drei Stufen des europaweiten Anerkennungsprogramms „Levels of Excellence“ für Organisationen.
Unter Excellence bezeichnet man im Management Spitzenleistungen bei der Führung von Unternehmen und anderen Organisationen. Dabei führen exzellente Vorgehensweisen zu nachhaltig exzellenten Ergebnissen.

In sogenannten Selbstbewertungen analysieren Organisationen ihre Stärken und Schwächen und priorisieren, wo Handlungsbedarf zur Verbesserung besteht. Die Selbstbewertung soll ganzheitlich sein, d.h. alle Aspekte des Unternehmens und der Ergebnisse berücksichtigen. Um das zu erreichen, orientiert man sich an einem ganzheitlichen Modell, dem EFQM-Modell für Excellence.

RQA-Zertifizierung:

Das Konzept des Qualitätssiegels RQA Südtirol (Relevante Qualitätskriterien in der Altenarbeit) bietet den Seniorenwohnheimen die Chance sich visionär und im Sinne eines lernenden Unternehmens nachhaltig zu entwickeln.

Das Qualitätssiegel berücksichtigt die individuell erarbeitete Grundlage des jeweiligen Seniorenwohnheimes und fordert gleichzeitig auf, die bestehende Qualität zu erhalten, Schwachpunkte auszugleichen und Innovationen und Verbesserungen verstärkt zu verfolgen.

Ein zentrales Anliegen des Südtirol-Siegels ist der Austausch und die Vernetzung, wobei ein zukunftsträchtiges Netzwerk für eine qualitative Seniorenbetreuung in den Seniorenwohnheimen, aber auch mit den anderen Dienstleistungsträgern, gemeinsam aufgebaut werden soll.

Ergebnisse der Angehörigenbefragung 2017:

WPH Bruneck

WPH Olang

Pflegeabteilung Krankenhaus Bruneck

WPH Bruneck Tagespflegeheim

WPH Olang Tagesbetreuung

Erhalt des Zertifikates Mai 2013 - Gültigkeit bis Mai 2015:

Das EFQM-Modell: