Unsere Strukturen

Unsere Strukturen gewährleisten Unterkunft und Verpflegung sowie eine umfassende, dem Erkenntnisstand der Zeit entsprechende Betreuung und Pflege.

Die Heime fördern die Beibehaltung des gewohnten gesellschaftlichen Lebens des Heimbewohners und unterstützen ihn beim Einleben in die neue Umgebung.

Die Heime achten und fördern die kulturelle und sprachliche Identität, die kulturellen und sprachlichen Eigenheiten und Gewohnheiten der Bewohner.

Das Wohn- und Pflegeheim Bruneck verfügt über folgende Unterbringungsmöglichkeiten:

145 Betten insgesamt (81 Einbettzimmer, 28 Zweibettzimmer, 8 Mehrbettzimmer), davon:

  • 96 Betten "normale" Pflege
  • 20 Betten Demenz
  • 14 Betten intensive Pflege (Pflegeoase)
  • 8 Betten extensive Pflege
  • 7 Betten Kurzzeitpflege
  • Tagespflegeheim: 10 Betten/Tag

In den Heimen befinden sich je ein Essbereich in den Wohnbereichen, ein Pflegebad je Wohnbereich, mehrere Aufenthaltsräume und Mehrzwecksäle, Räumlichkeiten für die Physio-, Ergo- und Logotherapie, jeweils ein Arztraum, eine eigene Küche und Wäscherei, Besucherparkplätze und eine Tiefgarage für das Personal, Abstellboxen für Heimbewohner im Kellergeschoss, eine Kapelle, Räumlichkeiten für die Hauspflege wie Fußpflegeraum und Tagesbad, je ein Frisörraum, eine öffentliche Bar, großzügige Terrassenbereiche und Parkanlagen mit geschütztem Bereich für demenzerkrankte Personen.

Darüber hinaus können im Wohn- und Pflegeheim Bruneck eine Bibliothek und eine Kneippanlage genützt werden.


Alle Bewohner können die vom Heim zur Verfügung gestellten Gemeinschaftsräume frei aufsuchen und die dort bereitgestellte Ausstattung ihrem Zweck entsprechend nutzen.

Die Pflegeabteilung im Krankenhaus von Bruneck verfügt über folgende Unterbringungsmöglichkeiten:

25 Betten insgesamt (11 Einbettzimmer, 7 Zweibettzimmer)

  • 19 Betten "intensive" Pflege
  • 6 Betten Übergangspflege

Wohn- und Pflegeheim Bruneck

Pflegeabteilung Krankenhaus Bruneck