Bürgerzugang

Mit dem gesetzesvertretenden Dekret vom 14. März 2013, Nr. 33 wurde der Bürgerzugang gemäß Artikel 5 eingeführt.

Die gesetzliche Bestimmung sieht vor, dass die Dokumente, Informatinen und Daten, welche nicht gemäß dem ob-
genannten gesetzesvertretenden Dekret von der öffentlichen Verwaltung veröffentlicht worden sind, von jedem Bürger/
jeder Bürgerin angefordert werden können (Art. 5, Abs. 1, GVD Nr. 33/2013).

Zugangsvoraussetzungen
Der Bürgerzugang ist ein Recht, welchs von jedem Bürger/jede Bürgerin kostenlos und ohne Angben einer Begründung
ausgeübt werden kann. Die Anfrage kann jederzeit gestellt werden.

Die Anfrage kann folgendermaßen übermittelt werden:

  • mittels elektronischer Post an folgende Adresse: info@altenheime-bruneck-olang.it
  • mittels zertifizierte E-Mail an folgende Adresse: brunaltpec@legalmail.it
  • mittels Fax an die Nummer: 0474 412368
  • über den ordentlichen Postweg an folgende Adresse: Wohn- und Pflegheime Mittleres Pustertal, Goethestraße 15, 39031 Bruneck
  • direkt im Sekretariat der Wohn- und Pflegeheime Mittleres Pustertal, Goethestraße 15, 39031 Bruneck (BZ)

 

Aktenzugang

Bürgerzugang
Vordruck Antrag Bürgerzugang

Register für den Aktenzugang

Register für den Aktenzugang