Mit neuem Bus unterwegs

Im Mittelpunkt der Wohn- und Pflegeheime steht der Mensch. Seine Lebensqualität trotz Krankheit und Gebrechlichkeit zu erhalten und verbessern, ist das Ziel der Verantwortlichen. Aus diesem Grunde wurde für das Heim in Olang ein eigenes Fahrzeug angekauft und am 8. November 2018 eingeweiht.

Der neue Kleinbus ermöglicht eine größere Mobilität. Mobil zu sein und aktiv am Leben teilzunehmen tut uns allen gut, stärkt das Selbstwertgefühl und die Eigenständigkeit auch des älteren Menschen und vor allem seine gesellschaftliche Integration. Das Fahrzeug ermöglicht Tagesausflüge in die nähere Umgebung, Fahrten zum Kneippen ins Heim nach Bruneck, die Teilnahme an Beerdigungen verstorbener Mitbewohner, u.v.m.

Vor nunmehr vierzehn Jahren wurde für das Wohn- und Pflegeheim in Bruneck der erste Bus angekauft. Diese Investition stellte sich als notwendig und wertvoll heraus und ließ bei der Leitung den Entschluss reifen, auch für die Heimbewohner in Olang das Angebot dahingehend zu erweitern.

Die Raiffeisenkasse Bruneck trägt durch eine großzügige Spende zur Deckung der Kosten bei. Der Präsident des Wohn- und Pflegeheimes Albert Geiregger bezeichnete die Raika als die 14 Nothelfer und erinnerte an die vielen, weiteren Projekte, wie etwa die Heimkapelle, die von ihr mitfinanziert wurde. Diesem lokalen Bankinstitut gilt für sein soziales Engagement ein großer Dank! Es beweist hiermit, dass wirtschaftliche Berechnungen und Kosten-Nutzen-Analysen nicht immer an erster Stelle stehen müssen.

Zur Übergabe und Einweihung des Fahrzeuges fanden sich Pfarrer Philipp Peintner, Bürgermeister Georg Reden mit Gemeindeausschuss und Gemeindesekretär, die Vertreter der Raiffeisenkasse Bruneck Luise Eppacher und Georg Oberhollenzer, Fahrzeuglenker Paul Neunhäuserer, Mitarbeiterinnen u. Mitarbeiter des Wohn- und Pflegeheimes, Direktor Werner Müller und Präsident Albert Geiregger ein. Sie alle wünschten den Bewohnern viele sichere Ausfahrten und Unternehmungen, als bewährtes Heilmittel gegen Kummer.

 

Artikel verfasst von Plaickner Maria - Olang

 

Foto: v.l. Pfarrer Philipp Peintner, Raika Vize-Geschäftsführer Oberhollenzer Georg, Direktor Werner Müller, Raika Obmann-Stellvertreterin Luise Eppacher, Bürgermeister Olang Georg Reden, Präsident Albert Geiregger.